anrufenmailenkontaktteilen

Empfehlen Sie uns weiter

Teilen Sie unsere Internetseite mit Ihren Freunden.

unsere Leistungen

Kieferorthopädie

Kieferorthopädische Behandlungen: So werden Ihre Zähne wieder schön gerade!

Fehlstellungen am Zahn oder Kiefer erzeugen oft schmerzhafte Begleiter-scheinungen – in allen Altersklassen. Die moderne Kieferorthopädie bietet heutzutage effiziente Verfahren, um Patienten in JEDEM Alter effektiv zu helfen.

Kieferorthopädie – was ist das eigentlich?

Die Kieferorthopädie verfolgt nicht nur das Ziel, die „Zahngesundheit“ wieder herzustellen. Vielmehr ist sie bestrebt, über den Mund und die Zähne eine Reifung des Patienten zu fördern und mögliche Rückstände in der kindlichen Entwicklung aufzuholen.

Denn ohne intakte Mundfunktionen ist keine intakte Zahn- und Kieferentwicklung möglich und eine normale Kindesentwicklung schwieriger.

Die Aufgabe der Kieferorthopädie

Die Kieferorthopädie gleicht einem „Förderunterricht im Bereich der Mundfunktionen.“ In der herkömmlichen Kieferorthopädie wird mit der Behandlung oft erst begonnen, wenn alle bleibenden Zähne vorhanden sind. Bei Zahnengständen werden dann häufig gesunde Zähne gezogen.

Ziel ist es, durch wachstumsfördernde und -begleitende, herausnehmbare und feste Apparaturen, die Kiefer sanft zu vergrößern und so Platz für alle Zähne zu schaffen.Und das funktioniert in aller Regel ohne das Opfer gesunder Zähne.

zurück

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

Um der Verbreitung der durch Coronaviren (Sars-CoV-2) verursachten neuen Atemwegserkrankung COVID 19
entgegenzuwirken möchten wir Sie bitten, dass Sie sich zunächst telefonisch melden,
wenn Sie in den letzten 14 Tagen selbst in einem Risikogebiet waren oder Kontakt mit Personen
aus einem Risikogebiet hatten oder mit SARS-CoV-2-Infizierten.

Gleiches gilt, wenn sie Atemwegsbeschwerden, Husten, Fieber, Schüttelfrost, Kopf- oder Gliederschmerzen,
Luftnot, Müdigkeit oder/ und Appetitlosigkeit haben.

Ihr Praxis-Team Pelster